Fit durch die kalte Jahreszeit – leckere Wintersalate

Coucou ihr Lieben,

der erste Frost macht sich breit und man sieht schon verschneite Autos aus den höheren Lagen angefahren kommen. Die Temperaturen gehen unter Null und das Erkältungsrisiko steigt.

Um bei diesen Einflüssen gesund zu bleiben und neben dem ganzen leckeren Gebäck und dem herzhaften Essen was es zu dieser Zeit gibt nicht zuzulegen, habe ich einige leckere Salatrezepte für euch. Nach meinem Granatapfel-Post auf der Facebook-Seite war ich ganz überrascht über eure positive Resonanz und die vielen Vorschläge für weitere Salatkombinationen. Daher habe ich eine gesunde Woche mit viel Salat und Vitaminen eingelegt und für euch folgendes ausprobiert:

– Ziegenkäse-Walnuss-Granatapfel-Feldsalat

– Emmentaler-Apfel-Salat

– Mango-Hüttenkäse-Salat

Als Dressing benutze ich immer mein heißgeliebtes Lieblingsdressing aus folgenden Zutaten:

1 EL flüssiger Waldblütenhonig, 2 EL Senf, etwas Salz und Pfeffer, 4 EL Weißwein-Essig, 8 EL Olivenöl (alles miteinander vermischen sodass ein flüssige Konsistenz erreicht wird, abschmecken und evtl. mehr Öl oder Essig dazugeben)

… und hier kommen die Rezepte zu den einzelnen Salaten:

1. Ziegenkäse-Walnuss-Granatapfel-Feldsalat

2 Hände voll Feldsalat, 1 Granatapfel, 1 Ziegenkäse oder Ziegenfrischkäse, ein paar Walnüsse

Zuerst müsst ihr den Feldsalat gründlich reinigen. Gern findet man da noch das ein oder andere Stück Erde das unangenehm zwischen den Zähnen knirscht. Anschließend vorsichtig trocknen und in den Teller geben. Jetzt müsst ihr den Granatapfel auseinander nehmen. Dafür gebt ihr dem geschlossenen Apfel mit einem EL ein paar Klopfer damit sich die Kerne im Inneren schon lösen. Wer den Saft nicht braucht kann den Granatapfel in einer Schüssel voll Wasser halbieren und die Kerne rauskratzen, die Schale wird auf der Oberfläche schwimmen und die Kerne sinken auf den Boden. Jetzt gebt ihr je nach Geschmack einige Kerne mit zum Salat, schneidet den Ziegenkäse in kleine Stücke und zerhackt grob die Walnüsse und gebt alles mit in die Schüssel. Dressing drüber und fertig : )1450796_668672036510438_1938993099_n

2. Emmentaler-Apfel-Salat

1 Kopfsalat, 1 Apfel (nicht zu süß oder sauer), Emmentaler

Dieser Salat geht ganz einfach. Salat reinigen, Apfel und Emmentaler in Stücke schneiden und untermischen. Dressing drüber und „fertsch“!

Foto

3.Mango-Hüttenkäse-Salat

1 Salat, 1/2 Mango, Körniger Frischkäse oder Hüttenläse, Salatkerne-Mix

Auch hier wird der Salat gründlich gewaschen und getrocknet. Eine halbe Mango in kleine Stücke schneiden und mit in den Salat geben. Etwas Frischkäse darüber geben und anschließend ein paar Kerne aus einem Salat-Mix darüber streuen. Mit dem Dressing abschmecken et voilà.

image

Alle Kombinationen sind etwas außergewöhnlich und schmecken dennoch super! Diese Salate bieten Abwechslung zu den Standard-Zutaten und machen Lust auf mehr. Es gibt so viele andere Kombinationen die ihr zusammen mixen könnt. Z.B. Shrimps mit Orange und Kiwi oder Avocado und Banane.

Die Salate sind schnell gemacht und meistens bleibt auch noch etwas für die Mittagspause am nächsten Tag übrig. Also eine super Alternative zur Kantine. Was habt ihr noch für tolle Salat-Rezepte auf Lager?

 

 

2 Comments

  1. Anne

    Der Ziegenkäse-Walnuss-Granatapfel-Feldsalat ist der Hammer! Schmeckt super lecker, ist super gesund und macht Lust auf noch mehr tolle Salatexperimente. Finde den Granatapfel dennoch etwas „leicht“ im Geschmack, wer es fruchtiger möchte kann vielleicht noch zusätzlich eine Obstsorte mehr dazumischen?!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s