Joyeux anniversaire – angestoßen wird mit Cakepops!

Joyeux anniversaire, joyeux anniversaire .. *sing*

Wahnsinn wie schnell die Zeit vergeht. Heute vor genau 1 Jahr habe ich hier auf Coucoubonheur meinen ersten Beitrag verfasst und von da an habe ich alle möglichen Rezepte und Backbücher für euch ausprobiert, meine Kollegen und Freunde stets mit Leckereien versorgt und viel gelernt was das Backen und Dekorieren von hübschen Leckereien betrifft. Ein paar Top-Locations habe ich für euch ausfindig gemacht und ein großartiges Styled Shooting mit Vanessa von Vanessa Badura Fotografie habe ich auch erleben dürfen!

Großartig was in 1 Jahr so passieren kann und es hat so viel Spaß gemacht, auch wenn ein paar mal etwas in die Hose gegangen ist ;)

Ich durfte auf diversen Kursen viele tolle Menschen kennenlernen und habe super Partner gefunden die mich unterstützen! An dieser Stelle nochmal einen ganz lieben Dank.

Angestoßen wird heute mit Cakepops die ich mit dem tollen Cakepops-Baker von Birkmann gemacht habe. Ich bin ganz verliebt in diesen Baker, nicht nur weil damit viele leckere Herzchen entstehen, sondern auch weil die Herstellung super einfach ist, nichts an der Form kleben bleibt und die Herzen ganz glatt werden und der Teig schön fluffig bleibt. Ganz klar ein neuer TOP-FAVORIT in meiner Küche!

20140624_182706 Kopie

 Für ca. 36 Cakepops braucht ihr:

70 g Mehl, 20 g Speisestärke, 1 TL Backpulver, 60 g Zucker, 60 g Butter, 2 Eier, abgeriebene Schale von 1 Limette + Saft von einer halben Limette, Cake Melts oder weiße Schokolade

Zubereitung: Den Backofen auf 170° vorheizen und alle Zutaten auf Raumtemperatur bringen. Für den Teig alle trockenen Zutaten (Mehl, Stärke, Backpulver und Zucker) in einer Rührschüssel verrühren. Restliche Zutaten hinzufügen und alles mit dem Rührbesen etwa 2 Minuten vermengen. Den Teig am Besten in einen Spritzbeutel mit kleiner Tülle füllen und damit die lochfreie Hälfte des Cakepop-Bakers befüllen. Die obere Hälfte auflegen, gut verschließen und in den Backofen geben. Die Backzeit beträgt etwa 15 Minuten.

Jetzt noch kurz auskühlen lassen, die Form öffnen, die Herzen rausnehmen und eventuell die Ränder begradigen.

Jetzt die Cakemelts oder Schokolade im Wasserbad langsam schmelzen, den Lolli-Stiel etwas reintunken, in die Herzen stecken und trocknen lassen. Anschließend das komplette Herz überziehen und überschüssige Kuvertüre durch leichtes klopfen entfernen. Jetzt alles gut trocknen lassen und nach Herzenslust verzieren!  Fertig : )

 

20140623_214414

20140624_182739

20140624_183110

20140624_183503

20140624_184449_Kopie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s