WM Olé! Brazil Kokos-Ananas-Cupcakes

Olé Olé! Olé olé olé oléeeeee! SCHLAAAND :-)

War das ein Abend gestern … nach einer langen Nacht an der Leopoldstraße in München sitzen heute alle noch etwas fassungslos und müde aber mega stolz auf die Mannschaft auf ihren Bürostühlen und schlürfen einen Kaffee nach den anderen …

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Nach dem sagenhaften 7:1 letzte Woche habe ich zu Ehren der National-Elf gleich mal ein Sieges-Cookie in den Farben der Deutschlandfahne gebacken. Die Chance habe ich gleich genutzt und das weiße Icing von Birkmann nach dem Trocknen mit den Lebensmittelstiften von Birkmann angemalt. Ich war hin und weg wie gut die Farbe sich verteilt hat und wie deckend sie war! Neben Royal Icing kann man z.B. auch super Fondant bemalen – ein rießen Spaß für die Künstler unter uns : )

Am Wochenende waren jetzt allerdings Brasilianische Leckereien dran, da ich auf einem Brasilianischen Abend eingeladen war. Ich habe überlegt was typisch für Brasilien ist. Neben den Farben Gelb und Grün musste ich sofort an Kokosnuss denken. Und da Ananas gut mit Kokosnuss zusammen passt, kam die auch gleich noch mit in den Teig!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Alles was ihr für ca. 12 Cupcakes braucht:

Teig: 200 g Mehl, 50 g Kokosflocken, 125 g weiche Butter, 125 g Zucker, 2 Eier, 1 TL Backpulver, 1 Prise Salz, 1 Pck. Vanillezucker, 1 Schuss Rum (ca. 3 EL), 50 g Jogurt, 200 g gewürfelte Ananas

Topping: 2 Frischkäse Doppelrahmstufe (z.B. Exquisa), 100 g Puderzucker, 1 Schuss Ananassaft

Zubereitung:

Den Zucker (inkl. Vanillezucker) mit den Eiern schaumig rühren. Anschließend die weiche Butter, das Salz, den Schuss Rum und den Jogurt dazugeben und miteinander vermengen. Jetzt das Mehl sieben und mit den Kokosflocken & dem Backpulver zur Masse geben und gut miteinander verrühren (nicht zu lange). Jetzt noch vorsichtig die Ananas-Stückchen untermischen und alles auf die Muffinförmchen verteilen.

Ca. 20 Minuten bei 180°C Umluft backen.

Währenddessen könnt ihr das Topping zubereiten. Und ich sage euch – das war kein Spaß am Wochenende. Es ist mir 2 mal nicht gelungen da mir der Frischkäse total flüssig geworden ist und die Masse somit nicht spritzfähig war. Auch etwas kühlen hat da nicht mehr geholfen. Also bitte von Anfang an darauf achten: Wenn ihr mit Frischkäse arbeitet, achtet darauf ihn nicht zu „überrühren“ da er sonst flüssig wird. Also einfach den Frischkäse, mit dem Puderzucker und 1 Schuss Ananassaft vorsichtig und langsam miteinander vermischen, und bis die Cupcakes komplett ausgekühlt sind im Kühlschrank kühlen lassen.

Anschließend in einen Spritzbeutel füllen und auf die Cupcakes aufspritzen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

One Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s