Edle Törtchen aus der Confiserie – by Beate Wöllstein.

Meine Kolleginnen und Freundinnen kennen mich gut. Sehr gut. Und deshalb durfte ich mich zu meinem Geburtstag letztes Jahr über einen Gutschein für Beate Wöllsteins Desserthaus freuen, denn ich habe schon an mehreren Kursen bei ihr teilgenommen und war immer begeistert!

Dieses mal waren fällig: Edle Törtchen aus der Konfiserie!

Ein Thema das mich schon lange interessiert hat. Denn wenn man so durch München schlendert, findet man fast an jeder Ecke eine Konditorei oder ein Café das süße kleine Törtchen verkauft, die wunderbar perfekt aussehen. Kennt ihr das Café MAELU in München? Dort könnte ich Stunden vor dem Schaufenster verbringen, denn der Anblick von den kleinen Törtchen fasziniert mich und füllt mich mit Freude ;) „Wie kriegen die das nur so perfekt hin?“ , frage ich mich immer. Und die Antwort darauf hat mir am vergangenen Sonntag Frau Wöllstein gegeben!

Mit kühlen Getränken und einem Espresso wird man vor dem Kurs wie immer nett begrüßt. Frau Wöllstein gibt eine kurze Einweisung und erläutert das Thema des Kurses. Sobald alle angekommen sind und die Schürzen umgelegt haben, geht es dann direkt los mit der Einteilung der „Teams“ und der Rezeptvergabe.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Wir durften die Zutaten der ausgeklügelten Rezepte abwiegen und unter Anweisung von Frau Wöllstein miteinander vermengen. Frau Wöllstein gibt immer wieder den ein oder anderen hilfreichen Tipp den man sich gleich auf sein Rezeptblatt notiert und mit viel Humor und Gelassenheit hat sie immer einen Witz auf Lager, was die Stimmung sehr angenehm macht und das Arbeiten um einiges erleichtert.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

In Frau Wöllsteins Desserthaus werden nur die hochwertigsten Zutaten verwendet, die für ein gutes Ergebnis essentiell sind! Natürlich braucht man zum backen von solch edlem Gebäck ganz bestimmte und ausgefallene Zutaten die man nicht mal eben im Supermarkt findet … – kein Problem! Bei Frau Wöllstein gibt es so ziemlich alles schon tiptop verpackt in praktischen Mengen, und somit kann man am Ende des Kurses noch edle Schokolade, feinsten Marzipan, Lebensmittelfarbe oder exotische Zutaten wie Glucose und Pektin mit nach Hause nehmen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Im Kurs habe ich wieder wirklich viel gelernt! Z.B. dass die Zutaten, Timing, genaue Mengen und bei edlen Törtchen vor allem auch die Mathematik stimmen muss! Denn hier muss man sehr akkurat sein um ein perfektes Ergebnis zu erzielen. Da wird schon mal das Lineal gezückt, um den Blätterteig für die Millefeuille in die perfekte Form zu schneiden.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA  OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Das Backen der einzelnen Bestandteile und Zusammensetzen der Törtchen hat wirklich viel Spaß gemacht und hat mir auch gezeigt warum im Café für so ein hübsches Törtchen teilweise bis zu 7 € verlangt wird. Denn es ist wirklich verdammt viel Arbeit und es stecken viele kleine Handgriffe hinter dem unschuldig wirkenden kleinen Törtchen …

OLYMPUS DIGITAL CAMERA  OLYMPUS DIGITAL CAMERA   OLYMPUS DIGITAL CAMERA

10953878_855420184518412_441872018169540760_o

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

10955600_855420164518414_8127828384900573033_oOLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Nach ca. 4 Stunden Mehl sieben, rühren und abschmecken natürlich ;-) hat sich die Gruppe ein Glas Sekt gegönnt und zur Stärkung durften wir die frisch zusammengesetzten Millefeuille mit Nougatcreme und Himbeeren verköstigen (die unheimlich lecker waren) bevor es mit der Fertigstellung der anderen Kreationen weiterging.

Am Ende sind 4 wunderschöne und äußerst schmackhafte Kreationen entstanden:

Nougat & Himbeer Mille Feuille

Schoko-Orangen-Mousse-Crumble

Bananen-Vollmilchschoko-Dome

Johannisbeer-Noisette

Aber seht selbst … :-)

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wie immer kann ich die Kurse in Frau Wöllsteins schöner Backstube nur empfehlen und freue mich schon auf meinen nächsten Kurs. Was es wohl nächstes mal werden wird … ? ;-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s