Linzer Torte – Nur das Beste zum Geburtstag meiner Mama!

Zum 50. Geburtstag meiner Mutter hat sie sich eine Linzer Torte gewünscht. Da ich das Wochenende vor ihrem Geburtstag mal wieder zu Hause war, und die Linzer Torte sowieso etwas „ziehen“ muss habe ich ihr sehr gerne den Wunsch erfüllt :-) Zumal die Zubereitung dieses leckeren Kuchens ganz einfach ist!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Zutaten:

260 g Mehl, 250 g Zucker, 125 g gem. Mandeln, 125 gem. Haselnüsse, 1 EL Zimt, 1 TL Nelke, 3 EL Kirschwasser  250 g Butter, 1 Ei, 250 g Marmelade

Zubereitung:

Mehl, Zucker, Nüsse und Gewürze miteinander vermischen. Anschließend die Butter in kleine Stücke schneiden und mit dem Kirschwasser und dem Ei mit der trockenen Masse vermengen. Am Besten ihr nehmt für den groben Teil ein Handrührer, allerdings wird der Teig erst richtig homogen, indem man ihm mit den Händen zerknetet und somit auch die Butter zum schmelzen bringt. Am Ende sollte ein einheitlicher, etwas feuchter Mürbeteig entstehen.

Nachdem ihr eine Springform gebuttert und bemehlt habt, könnt ihr 3/4 des Teigs mit den Händen auf dem Boden andrücken und einen kleinen Rand formen.

Jetzt gebt ihr einfach die Marmelade eurer Wahl (klassisch wird hier Johannisbeermarmelade verwendet) auf den rohen Teig und verteilt sie schön. Ich habe selbst gemachte Beerenmarmelade genommen. Den restlichen Teig füllt ihr in einen stabilen Spritzbeutel mit Sterntülle und spritzt mit viel Kraft ein Gittermuster auf den Kuchen. Achtung! Die Gitter sollten nicht zu dicht aneinander platziert sein, da der Teig beim Backen noch etwas verläuft und sonst nichts mehr von dem Muster zu sehen ist :

10556324_918500638194242_5870736344652415554_n

Bei 170 ° Umluft kommt der Kuchen für ca. 35-40 Minuten in den Backofen. Nach dem Abkühlen könnt ihr ihn vorsichtig aus der Form nehmen und entweder gleich warm genießen oder noch etwas ziehen lassen.

Viele Leute schwören ja darauf den Kuchen in Alufolie einzupacken und weitere 1-3 Wochen kühl und trocken zu lagern – dann soll der Kuchen den perfekten Geschmack erreicht haben!

Meine Mutter hat am Dienstag Geburtstag – da ist es schon ein Wunder wenn der Kuchen 4 Tage aushält, ohne angefasst zu werden. Meiner Meinung nach ist’s dann aber auch schon wieder gut und die Familie darf über diese leckere Linzer Torte herfallen!

Joyeux anniversaire maman <3

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

One Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s