Be my Valentine Kisses <3

In 2 Tagen ist es schon wieder soweit. Der Valentinstag steht vor der Tür!

Ich bin ja kein Fan davon und verstehe den ganzen Hype darum nicht wirklich, trotzdem kann man seinen Liebsten immer gerne eine kleine Überraschung machen, findet ihr nicht auch? Wie wäre es da z.B. mit süßen Meringue Kisses?

Vor einigen Tagen hatte ich mehrere Eiweiß übrig. Da ich Bio-Eier kaufe und gegen die Wegwerf-Gesellschaft bin, versuche ich immer alles zu verwerten und bin auf die Idee gekommen mal wieder kleine Meringues zu machen. Denn sie sind super einfach, super lecker und super süß! : )

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Alles was ihr für ca 60 kleine Kisses braucht sind:

300 g Zucker, 150 g Eiweiß, etwas Zitronensaft, Lebensmittelfarbe

Legt ein Backblech mit Backpapier aus und verteilt darauf den Zucker. Gebt das Blech bei 150° in den Ofen bis die Ecken des Zuckers anfangen zu schmelzen.

In dieser Zeit könnt ihr in der Küchenmaschine anfangen euer Eiweiß aufzuschlagen.

Sobald der Zucker fertig ist, das Blech aus dem Ofen nehmen und während die Küchenmaschine das Eiweiß aufschlägt, Löffel für Löffel den Zucker einrühren bis eine feste, spritzfähige und glänzende Masse entsteht. Für den Geschmack könnt ihr noch 1-2 TL Zitronensaft dazugeben.

Um den Meringue-Kisses ihren besonderen Look zu geben, habe ich mit einem Pinsel ein paar Streifen Lebensmittelfarbe in meinen Spritzbeutel gemalt, so kriegt die Meringue beim Spritzen ein schönes Muster.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Die Baiser-Masse jetzt in den Spritzbeutel füllen und viele kleine Kleckse auf das Backblech setzten. Ihr könnt auch etwas schreiben, Herzen spritzen oder – was ich auch gemacht habe – Kreisförmig über einen Cakepop-Stil garnieren, sodass ihr am Ende einen Meringue-Lolli habt!

Das Ganze kommt jetzt bei 80° für ca. 45-60 Minuten in den Backofen und trocknet langsam aus. Sobald die Zeit abgelaufen ist, stellt die Temperatur ab und lasst die Meringues dort auskühlen.

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Für klassische französische Meringues mit einer Sterntülle kreisförmig in die Länge spritzen. Die Backzeit ist hier etwas länger, da mehr Masse da ist die trocknen muss.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

One Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s