blogger@work – ein kreativer Tag im Mindspace München

Was passiert wenn ein Bloggernetzwerk und tolle Referenten auf eines der coolsten Coworking Spaces überhaupt in München aufeinander treffen?

Man hat einen richtig geilen Tag!

So geschehen vergangenen Samstag, als ich um 5 aufgestanden bin um die letzte Hochzeitstorte dieses Jahr fertigzustellen und anschließend um 7 gleich nach München weitergefahren bin, mitten in’s Herz, zum Viktualienmarkt wo sich das Coworking Büro „Mindspace
München
“ befindet und BLOGGER@WORK zum Tagesworkshop geladen hat.

Auf das Mindspace München war ich schon super gespannt, ich habe online schon viel gelesen und gesehen und hätte nicht gedacht dass ich es noch cooler finden könnte als schon in meinen Gedanken. Das Mindspace gibt es bereits weltweit, u.a. in Warschau und Tel Aviv sowie London, Berlin oder Hamburg. Es handelt sich um ein inspirierendes Umfeld mit vielen Büros in unterschiedlichen Größen in die man sich einmieten kann. Neben den
Privatbüros gibt es coole Konferenzräume, Telefonzellen, Großraumbüros und gemütliche Kaffeebars sowie regelmäßige Veranstaltungen. Das Schöne ist, das man sowohl für sich selbst sein kann als auch den Austausch mit der Community suchen kann und man sich mit Menschen aus allen möglichen Branchen vernetzt. Ist das nicht mega? Im Mindspace München hat man
einen direkten Ausblick auf den Viktualienmarkt und kann dem bunten
Treiben der Einwohner und Touristen zuschauen – als ob das nicht schon cool genug wäre ist das Mindspace so unglaublich toll eingerichtet! Überall findet man besondere Fundstücke und Raritäten – „irgendjemand muss fleißig auf Flohmärkten unterwegs gewesen sein“ denke ich die ganze Zeit – und fühle mich auf Anhieb wie zu Hause. Die Sessel, die Couch – so bequem – ich hätte ohne weiteres sofort und für immer einziehen können!

Und in dieser traumhaften Kulisse hat die liebe Jenni von BLOGGER@WORK einen Tag voller inspirierender Erlebnisse geschaffen. Neben eher technischen Workshops über Google Analytics, Youtube und Kooperationen konnte man auch an einem Foodstyling Workshop mit Silke von Fräulein glücklich teilnehmen. Für letzteres habe ich mich entschieden um meine Skills etwas auszubauen.
Nach einer Begrüßungsrunde mit leckerem Frühstück von Puremuesli und Rosti Mepal sowie einem alkoholfreien Sekt von Pierre Zero ging es los mit der Theorie zu dem richtigen Licht und Tipps und Tricks. Nach einer Mittagspause mit leckerer Pizza vom Nero (einer der besten Pizzen in München!!) ging es weiter mit der Praxis und wir durften uns austoben und aus diversen Untergründen, Props und Lebensmitteln unsere „Fotolandschaft“ bauen und anschließend unter Anleitung von Silke fotografieren was das Zeug hält. Hier bekommt ihr einen kleinen Einblick in die Ergebnisse:

Im Laufe des Tages hatten wir noch tolle Produktvorstellungen der Sponsoren, u.a. BWT – der Hersteller von einem Wasserfilter, das das Wasser nicht nur entkalkt wie alle anderen „normalen“ Wasserfilter, sondern auch noch mit
Magnesium mineralisiert.
Zwischendurch wurden wir noch von der Confiserie Lauenstein mit bester Schokolade und Del Fiore Café mit feinstem Eis versorgt – uns ging es
wirklich gut :D

Den Tag haben wir gleich gegenüber im Pschorr ausklingen lassen – bei
ordentlich bayerischer Küche – Jenni hat’s gefreut ;-) Sie hat mit BLOGGER@WORK noch so viele Pläne für die Zukunft, ich freue mich auf jeden Fall sehr auf weitere Workshops und inspirierende Treffen mit Gleichgesinnten!

Danke an Jenni für die fabelhafte Organisation, allen Unterstützern und Sponsoren für diesen tollen Tag!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s