1 Teig – 3 Plätzchen & leckere Deko!

Eigentlich wollte ich nach dem ganzen Messe-Wahnsinn dieses Jahr keine Plätzchen mehr backen. Daraus wurde allerdings nichts, denn ganz ohne geht es dann eben doch nicht ;)

Und wer nicht viel Zeit hat 10 verschiedene Sorten zu backen kann es wie ich machen und einfach 1 große Menge Mürbeteig herstellen und diesen dann mit Hilfe von weiteren Zutaten und Gewürzen ganz einfach & schnell abwandeln.

Für einen Grundteig (ca. 70 Normalgroße Plätzchen) braucht ihr:

500 g Mehl, 300 g Butter, 200 g Puderzucker, 2 Eier, etwas Vanillearoma

Einfach alle Zutaten miteinander vermengen bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Anschließend habe ich ihn in 3 Teile geteilt. 1 Teil habe ich ganz schlicht gelassen, zum 2. Teil habe ich noch Spekulatius und Lebkuchengewürz dazugegeben und zum 3. Teil kamen noch 3  EL Kakao hinzu. Alle 3 Teile müssen jetzt noch in Frischhaltefolie ca. 1 Stunde im Kühlschrank kühlen.

Jetzt könnt ihr den Teig nach Belieben ausrollen und ausstechen, die Plätzchen kommen für ca. 10 Minuten bei 180-200° in den Backofen.

Für die Dekoration verwende ich meistens ganz einfaches Royal Icing. Hierfür braucht ihr nur  2 Eiweiß (Größe M) und ca. 500 g Puderzucker, welches vermischt und ca 5 Minuten lange verrührt wird (auf niedriger Stufe!). Umso länger die Masse verrührt wird, desto dicker sollte sie werden. Wenn sie euch noch zu flüssig ist, gebt einfach noch etwas Puderzucker dazu bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.  Die Masse kann man jetzt beliebig einfärben, in Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle füllen und nach Lust und Laune die Kekse gestalten und dekorieren.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

IMG_3458

IMG_3464

3 Comments

  1. Annika

    Hey,

    Deine Plätzchen sehen zum neidisch werden aus :) bei mir ist beim ausstechen schon die Geduld am Ende – der Mann muss sich eben mit weniger zufrieden geben ;-)

    Aber schön zu sehen, dass Du mit ganz einfachen Rezepten backst. Sehr sympathisch :)

    Hab schöne Feiertage.

    Viele Grüße,
    Annika

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s